Das sind die letzten Einsätze der Feuerwehr Mehren

14/19 – H1 Unterstützung Rettungsdienst

Am Samstag, den 01.06 fand ein tragisches Unglück auf der Freilichtbühne im Mehrener Ortskern statt. Eine Besucherin des Lichterfestes stürzte die Freilichtbühne runter und verletzte sich dabei schwerst. Aufgrund der anwesenden Kameraden konnten wir schnelle und umfangreiche Erste-Hilfe leisten. Im weiteren Verlauf unterstützen wir den Rettungsdienst beim  Transport in den Rettungshubschrauber. Alarmierte Einheiten: Löschzug Mehren RTW Windeck NEF Altenkirchen Christoph […]

Weiterlesen »

13/19 – H1 Umgestürzter Baum

Heute wurden wir zu einem umgestürzten Baum nach Mehren in die Waldstraße alarmiert. Der Baum lag auf einer Stromleitung. Nach Sicherung des Baumes wurde dieser zurückgeschnitten. Da wir uns aufgrund von Renovierungsarbeiten am Feuerwehrhaus befanden konnten wir die Fahrzeuge schnell besetzen. Alarmierte Kräfte: Löschzug Mehren

Weiterlesen »

12/19 – H1 Stromausfall

Aufgrund von technischen Problemen an einer Stromleitung war in mehreren Orten rund um Mehren teilweise kein Strom verfügbar. Davon war auch das Seniorenheim in Mehren betroffen. Um notwendige Gerätschaften der Bewohner für die Dauer des Ausfalls mit Strom zu versorgen, haben wir unseren Notstromgenerator für das Seniorenheim aufgebaut und in Betrieb genommen. Alarmierten Kräfte:Feuerwehr Mehren

Weiterlesen »

11/19 – F1 kleiner Flächenbrand

Um 1:42 Uhr wurden wir zu einem kleineren Waldbrand nach Kircheib alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich an einem Baum ein Schwelbrand entwickelt hatte, dieser hatte sich schon auf ca 2qm des Waldbodens ausgedehnt. Mittels Schnellangriff wurde der Brand gelöscht und der Waldboden gekühlt. Mit der Wärmebildkamera haben wir den gesamten Bereich kontrolliert. Die Einsatzbereitschaft wurde gegen 3:00 […]

Weiterlesen »

10/19 – H3 Arbeitsunfall

Wir wurden zusammen mit dem Löschzug Weyerbusch zu einem Arbeitsunfall nach Forstmehren alarmiert. Vor Ort unterstützten wir den Rettungsdienst bei der Vorbereitung des Schwerverletzten zum Transport. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Köln geflogen. Alarmierte Kräfte: Löschzug Mehren Löschzug Weyerbusch FEZ Altenkirchen Wehrleiter VG Altenkirchen Polizei Altenkirchen DRK Altenkirchen Christoph 3 Köln (Rettungshubschrauber)

Weiterlesen »
1 2 3 4 13